Grabplatte des Abtes Symey

Aus Historische Orte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabplatte des Abtes Symey

Diese Grabplatte befindet sich im Römermuseum Schwarzenacker.

Nach der Webseite „digiCult-Museen“ des Saarländischen Museumsverband e.V. handelt es sich um die Grabplatte des Abts Symey, verstorben 1338.

Nach digiCULT lautet die in gotischen Majuskeln erstellte Inschrift:

[ABB]AS * LOCI * HUI(US) * REQ(UIESCAT) * I(N) * PACE / * AN(N)O * D(OMI)NI * M / * CCC * XXX * V * [III] * [- - -]

Übersetzung:

"Der Abt dieses Ortes ruhe in Frieden, im Jahre des Herrn 1338 ..."[1]

Der Fundort der Grabplatte ist vor Ort in der östlichen Reihe des Kapitelsaals markiert.

Quellen

  1. Webseite „digiCult“ des Saarländischen Museumsverband e.V. (Stand 15.05.2013), „Grabplatte des Abtes Symey“
Zum Namen "Symey"