Grabplatte des Grafen Johann von Homburg

Aus Historische Orte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabplatte des Grafen Johann von Homburg

„octo kl apl...“

Das Datum „25. März“. Mehr ist auf der Grabplatte, welche von einem Wappen mit Helmzier geschmückt wurde, nicht mehr zu entziffern.

Das Wappen zeigt einen Löwen, wie man ihn bei den Grafen von Homburg findet.

Der letzte Graf von Homburg, Johann(es), starb am 25.03.1449. Graf Johann von Homburg, Herr zu der Fels, wurde im Kloster Wörschweiler begraben.

Der Fundort der Grabplatte ist vor Ort in der westlichen Reihe des Kapitelsaals durch eine Nachbildung markiert.

Quellen