St. Blasius

Aus Historische Orte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gotische Kirchenruine Sankt Blasius zu Aspach

Sankt-Blasius.jpg

Zwischen Kaiserlautern und Trippstadt steht beim Aschbacher Hof der verbliebene Turm der Kirche St. Blasius. Das genaue Alter der Kirche, die urkundlich erstmals 1215 genannt wird, ist unbekannt. Nach der Homepage der Gemeinde Trippstadt, wurden bei Ausgrabungen Särge gefunden, wie sie vor dem 10. Jahrhundert verwendet worden sein sollen. Um 1550 soll die Kirche im damaligen Amt Wilenstein eine der ersten lutherischen Kirchen der Pfalz gewesen sein. Heute ist nur noch der Turm erhalten. Die Ruine steht auf Privatbesitz und kann daher nicht unmittelbar aufgesucht werden[1]

Quellen

  1. Beschreibung auf der Homepage der Gemeinde Trippstadt