Heidelsburg

Aus Historische Orte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die römische Höhensiedlung bei Waldfischbach-Burgalben (Heidelsburg)

Bei der "Heidelsburg" handelt es sich um die Ruine einer Festungsanlage, die ihre Ursprünge in einer keltischen Höhensiedlung der Jungsteinzeit hatte und in Konstantinischer Zeit zur römischen Höhenfestung ausgebaut wurde. Strategisch günstig gelegen an der Römerstraße nach Bad Dürkheim, wurde die Heidelsburg schon 352 n. Chr. durch Germaneneinfälle (Alemannen) zerstört[1].

Fotogalerie

Quellen

  1. Inschrift an der Anlage (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesarchäologie)